Unternehmen Sie eine Reise in das alte Dudenhofen...in die alten Straßen und Gassen, damalige Sitten und Gebräuche...und stöbern Sie ein wenig durch die Geschichte unseres Dudenhofen
Unternehmen Sie eine Reise in das alte Dudenhofen...
in die alten Straßen und Gassen, damalige Sitten und Gebräuche...
und stöbern Sie ein wenig durch die Geschichte unseres Dudenhofen

Dudenhöfer Mundart

Nachstehend ist wohl nur ein Bruchteil der Dudenhöfer Mundart aufgeführt.

Ergänzungen werden gerne aufgenommen. Einfach an Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail mail(at)dudenhofen.info senden.

Aagewwer - Angeber
Abeemick - Schmeißfliege
Azelaache - Hühneraugen
ahldeitsch - altmodisch
äbbes - etwas
Aschkitzel - Hagebutten
Abtritt - Toilette im Hof
ausfländern - ausschütten
baale - Wassertreten
Babba - Vater
bemehmert - bedauert
broggele - sprechen
ahlt Reff - böse alte Frau
Belwern - nicht korrekt arbeiten
Brenke - Bütte
Birre - Bütte
Bottschamber - Nachttopf
Bärtzel - Kopf
Broosche - Schauerregen
Burrem - Dachboden
Brillschaare - Brillenetui
Bäile - alte Frau
die Platt butze - ausreißen
doorlaustern - aufwarten
Dembel - Brückendurchlaß
de Gunne do - anbieten
e Ims - eine Mahlzeit
e Hambel - eine Handvoll
e Seische - junges Schwein
Ebbeldätscher - Apfelpfannkuchen
ehresje - ein wenig
an Haruckel - arbeitet und denkt wenig
estimieren - beachten, achten
Fääschde - Ferse
Funzel - dunkles Licht
gedäärt - getrocknet
gezobbelt - an den Kleidern ziehen
Gailsche - Pferd
Gaasel - Peitsche
geluhrt - gewartet
Geleij - 12 Gebund = eine Schicht
Grissel - Angst, Schrecken, böser Mensch
Gelärsch - wertloses Zeug
gnäiwele - knebeln
Gawerlappe - Schlabberlatz
gesollwert - sich übergeben
Gailsehmeeze - Hornisse
hot de bibs - ist tot
Hooge - Hekel
Koppsche - Tasse
Kouchem - sparsamer Mensch
Kroge - Ährenkrahne
Katzelääfer - Kehlbalken
Kump - Tasse
Krobbe - Topf
Klousterbirn - Stachelbeeren
Lahmsieder, Dasder - langsamer Mensch
Latwärje - Marmelade
Lennewatz - männliches Zwitterschwein
liewe dederich - eifrig, freudig
Lumbeseckel - hinterhältige Person
kleem - weich, feucht
marore - kaputt
Mistbraan - Miststreuen
Märtelbesch - verschlammter Bach
Molkworf - Maulwurf
Wersching - Kopf
Ribbelaasch - unruhiges Kind
Kuddelsche - Stichsäge
Rutscher - Schwingschleifer
mach kaa Bosse - mache keine Dummheiten
mouer - mager
Käffig - Friedhof
Hauwe - Steintopf
Häiwe - Hefe
Ooleid - Störenfried
oser Herwisch - unser Haus
obaß - nicht in Ordnung, krank
Ohfloht - kann nicht genug bekommen
obsenaut - elegant
ogar - zu viel
Pilf - doppelt großes Kissen
Parre - Pfarrer
purelle - baden
Päsching - Pfirsich
Quetsche - Pflaumen
Rischbel - Haferrispel
Riwwel - Streusel
Rahrel - Holz zum Spannen von Draht
randössisch - aufgeregt
Sackduch - Taschentuch
Seije - Sieb
seller - derjenige
sellemols - damals
Soorle - schlampiges Weib
Schafterhaad - Zinnkraut
Schroo - grob
Schlarandern - Schwätzchen halten
Schlappeflicker - unzuverlässige Person
schäpp - nicht gerade
Scheierbambel - selbst getrockneter Tabak
Schlisse - Boden unterm Scheunendach
Scheiern - Scheune
Schrugser - Pfennigfuchser
Sprauzische - Spreusack
Scheirerschen - kleines Holz
Schindplacke - Hautabschürfungen
schwanger Lerch - übergewichtige Person
Treinele - schlampige Person
Wammes - Strickjacke
Wäbärre - Bündel Strohgewirr
Wooche - Wage
Wambe - Bauch
Woue Däil - Sitzbrett auf Fuhrwerk
Welljerholz - Teigrolle
Zackern - Pflügen
Karelle - Halskette
dorzelich - schwindelig
Owuster - Durcheinander
Flugg - Zugwind
Krischbell - Krageler
Käiwel - genagelte Schuhe
Käize - Tragekorb
Kabuff - unschöne Behausung
Brambes - Brei
deet e mol - würde einmal
Dopsch - kleines Kind
leije - liegen
Owend - Abend
Reitschul - Karussell
Runzel - Falten
Trump - dickes Stück Holz
en Mumbel - ein Bissen
Vuchel - Vogel
Groid - Weinen
Seggel - Hosentasche
uff de Gass - auf der Strasse
Dorzelsche - taumelndes Kind

 

Ein Dankeschön für die Zusendung von Dudenhöfer Mundarten an:

D. Michaelis, Lars Ulrich